Studienfahrt 2018 nach Berlin

Dass Kulturreisen auch Spaß machen können, wurde uns auf der Studienfahrt 2018 nach Berlin von den zwei Lehrern Frau Beckedorf und Herrn Vohl klar bewiesen!

Als wir am 17.09. früh morgens in den Zug stiegen, war uns allen noch nicht bewusst, dass Gemeinschaftskunde live viel interessanter sein kann als sich nur im Unterricht damit zu beschäftigen. In Berlin angekommen, wurden wir in unserem Hotel direkt an der East Side Gallery herzlich in Empfang genommen. Am Abend stand natürlich noch ein langes Fotoshooting vor dem Brandenburger Tor an, welches den anstrengenden Tag perfekt abrundete.

Der nächste Tag startete morgens mit einer langen Stadtrundfahrt quer durch Berlin, bei der wichtige Stopps bei Checkpoint Charlie oder dem Charlottenburger Schloss natürlich nicht fehlten. Während wir bei dieser Busfahrt die Stadt von der Straße aus betrachten konnten, bekamen wir mittags bei der Spreefahrt die Möglichkeit Berlin auch vom Wasser aus zu sehen.

Am Mittwoch stand nach der Stadtführung durch Kreuzberg das Highlight der Studienfahrt an: die Besichtigung des Bundestages. Nach zahlreichen Sicherheitsvorkehrungen hatten wir schließlich die einmalige Möglichkeit, hautnah einen Einblick in unsere Gesetzgebung und die Arbeit der Abgeordneten zu bekommen. Nicht nur der Vortrag mitten im Plenar-Saal wurde zu einem unglaublichen Erlebnis, sondern auch die Besucherterrasse, von der man ganz Berlin erblicken konnte.

Am Donnerstag stand frühmorgens ein Vortrag im Auswärtigen Amt auf dem Programm, der sich hauptsächlich mit dessen Tätigkeitsbereichen befasste.  Da auf einer Studienfahrt allerdings auch die Freizeit nicht zu kurz kommen sollte, durften wir unseren freien Mittag nach unserem eigenen Geschmack gestalten. Während sich die einen in Ruhe die East Side Gallery anschauten, fuhren andere mit dem schnellsten Aufzug Europas auf einen Panoramapunkt oder besuchten die Humboldt Universität. Abends besuchten wir noch das ehemalige Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen, welches bei uns allen einen bleibenden Eindruck hinterließ.

Das Ende dieser schönen Studienfahrt feierten wir bei einem gemeinsamen Abendessen mit den Lehrern. Zwar sind wir alle froh wieder gesund zu Hause angekommen zu sein, allerdings werden wir uns sicher noch lange an die unvergessliche Studienfahrt erinnern und uns hin und wieder diese Zeit unseres Lebens zurückwünschen.

Wir danken vor allem Frau Beckedorf und Herrn Vohl, aber auch allen anderen Personen, die die Studienfahrt ermöglicht und zu einer wundervollen Erinnerung gemacht haben. 

Giulia Troyer, JG2 

20180917_193655
20180918_173056
20180919_185538
IMG-20180926-WA0004
1/4 
start stop bwd fwd

Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule