Klasse 6d im Haus des Waldes

SL273026

Am 11.Mai 2011 machte die Klasse 6D mit Frau Sauren und Herr Aisslinger einen Ausflug ins Haus des Waldes. Mit dem Bus ging es nach Degerloch und von dort in den Wald.

Als Erstes erhielten wir eine Einweisung, wie wir uns im Wald verhalten sollten. Als wir dann im Wald waren untersuchten wir den Waldboden. Wir haben viel Neues und Interessantes über ihn erfahren, z.B. dass es vier Schichten von Laub auf dem Boden gibt, dass dort viele Tiere ihr Zuhause haben und dass Tiere  das Laub so stark zerfressen,   dass es zu feiner Erde wird. Anschließend bauten wir  ein Waldsofa und fingen  sogar einen braunen, glitschigen Laubfrosch. Und jetzt machten wir erst mal alle eine verdiente Vesperpause auf unserem selbst gebauten Waldsofa.

Danach bekamen wir die Aufgabe Insekten zu Fangen und zu Beobachten. Wir sahen  Wolfsspinnen, Schnurfüßler, Raupen, jede Menge Käfer, Ameisen usw. Nachdem wir mit Hilfe eines Bestimmungsschlüssels herausgefunden haben, um welche Tiere es sich genau handelte, notierten wir auch deren Lebensweise und Nahrung. Anschließend durfte jeder das Tier malen, dass er am schönsten oder interessantesten fand.
In einem Kreis stellte jeder sein Tier vor und erzählte von der Arbeit in seiner Gruppe. Jede Gruppe hatte Tolles zu Erzählen und es machte Spaß jedem Einzelnen zu zuhören. Zum Abschied spielten wir das Spiel „ Kellerassel und Ohrwurm“. Das Spiel war toll! Bevor wir gehen mussten, spielten wir noch auf einem Spielplatz beim „Haus des Waldes“. Es war ein toller Ausflug ;)!!!  

Anna Mathia und Nele Mundle, 6d
   
   

 

Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule