NWT und Musik?- Eine interessante Mischung

Foto

   
   


Die Klasse 9b hat im Rahmen des NWT-Moduls "Lärm und Schall" eine Projektarbeit durchgeführt. Sie konnten zwischen verschiedenen Themen wählen und entschieden sich für den Bau einer Cajon. Dies ist ein Instrument, welches ursprünglich aus Peru stammt und Sklaven dazu diente, Musik zu machen, nachdem man ihnen ihre Instrumente weggenommen hatte. In einer langen Projektphase entwickelten die Schüler in 3er Gruppen ein eigenes zum Teil sehr anspruchsvolles  Konzept, denn die Kreativität und Funktionalität standen hierbei im Mittelpunkt. Eine angefertigte Projektdokumentation zeigte wieviel Arbeit in einem solch scheinbar einfachen Instrument liegt, wie Töne entstehen und welche physikalischen Prinzipien hier zugrunde liegen. Die Cajons sehen nicht nur gut aus, sie klingen auch gut. Momentan versuchen wir gemeinsam den "Cup Song" etwas anders zu interpretieren und unsere selbstgebauten Cajons mit einzubeziehen. Ich freue mich über so viel Kreativität und Engagement in der Klasse, die mit viel Eifer und Enthusiasmus wirklich gute Projektarbeiten abliefern konnte. (I.Mohr)

Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule