Fairer Verkauf & Anti Mafia

Wieder einmal verkauft die AG zum Fairen Handel am Eduard-Spranger-Gymnasium in Filderstadt in den Pausen Produkte aus dem Weltladen, die alle fair gehandelt sind.

Durch eine immer intensiver werdende Aufklärung zum Fairen Handel in verschiedenen Unterrichtsstunden wissen nun viele Schüler am ESG, warum faire Schokolade ein wenig teurer ist als Billigschokolade aus dem Supermarkt. Somit ist der Umsatz groß und der Weltladen wird sich wieder über eine Spende freuen können.

Doch bei diesem Verkauf stehen die Schüler der Fairen Handel-AG von Frau Schallenmüller nicht alleine da, denn der Italienischkurs der Jahrgangsstufe 2 von Herrn Ticali verkauft direkt daneben sizilianische Produkte von „Libera Terra“ (Pasta, Olivenaufstrich, Tomatensoße,…) Diese Organisation vertreibt Produkte, die auf ehemaligen Mafia-Ländereien biologisch angebaut werden und sich damit gegen die Mafia richten.

Anti Mafia und Fairer Handel haben gemeinsam ein Ziel: Keine Korruption und dafür faire Behandlung von Menschen! Und wir am ESG haben auch ein Ziel: Die Bewusstmachung des fairen Gedankens!

DSC_0707
DSC_0719
DSC_0726
DSC_0733
DSC_0735
DSC_0737
1/6 
start stop bwd fwd

 

Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule