JgSt. 2 Physik am Max Planck Institut in Büsnau

bild3

 

Der 4 stündige Physikkurs bekam am 8.5.2012 die Gelegenheit hautnah physikalische Forschung auf hohem Niveau zu erleben. Die Schüler waren ins Max Planck Institut in Büsnau eingeladen. Nach einer kurzen Einführung in Aufbau und Zweck dieser Einrichtungen in Deutschland, wurden den Schülern zwei Forschungsprojekte genauer vorgestellt. Es handelte sich um die Untersuchungen von einzelnen Molekülen auf Oberflächen (Nanopartikel). Die Ansätze in den beiden Forschungsgruppen waren unterschiedlich, die eine arbeitete mit Elektronenmikroskopen, die andere mit gepulsten Lasern. Die Wissenschaftler nahmen sich die Zeit den Schülern ihre Projekte genauer zu veranschaulichen. Auch wurden Fragen nach wissenschaftlichen Laufbahnen, Arbeitszeiten, Einkommen usw. beantwortet.
Zum Abschluss gab es ein gutes Mittagessen in der institutseigenen Kantine.


Vielen Dank an die Mitarbeiter des MPI

Helmut Brehm

bild1
bild2
bild3
bild4
bild5
1/5 
start stop bwd fwd

Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule