Festa italiana: drei Finalisten bei der Preisverleihung des „Racconto d’autore“ am ESG!

IMG 4297

Am 26.Juni hat sich nicht nur die deutsche Nationalmannschaft fürs Achtelfinale der WM qualifiziert. Am selben Tag, nur etwas früher, wurden am ESG außerdem einige Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die erfolgreich an dem literarischen Wettbewerb „Racconto d’autore“ teilgenommen hatten. Die Preisverleihung war Teil einer fröhlichen Feierstunde all’italiana, mit Musik, Theater und leckerem Buffet. Zu unserer großen Freude zählten gleich drei ESG-Schülerinnen zu den Siegern: Laura Weinmann (Kl.9) gewann den 2.Platz des Lesewettbewerbs, Lilly Balmberger (10e) und Franziska Schneider (J1) schafften es im Schreibwettbewerb unter die besten zwölf! Der „Racconto d’autore“, der in diesem Jahr bereits zum 14. Mal stattfand, ist ein landesweiter Wettbewerb, den das Italienische Kulturinstitut Stuttgart für die Schülerinnen und Schüler der Baden-Württembergischen Gymnasien ausrichtet. Dabei verfasst ein italienischer Schriftsteller den Anfang einer Geschichte, die dann von Schülerinnen und Schülern in italienischer Sprache schlüssig und kreativ weitergesponnen werden soll. Die Jüngeren werden im Lesewettbewerb vor die Aufgabe gestellt, den Text ansprechend vorzulesen. Dabei geht es nicht nur um die richtige Aussprache, sondern auch um die möglichst ansprechende Gestaltung des Textinhaltes. Dieses Jahr stammte der Erzählanfang von dem jungen römischen Autor Giorgio Ghiotti, der auch die Siegergeschichte ausgewählt hatte und als Ehrengast nach Filderstadt gekommen war. Inhaltlich ging es in seinem Erzählanfang um eine schwierige Beziehung zwischen zwei Kinder und ihrer Großmutter, bei der sie leben. Den aus Ghiottis Sicht besten Schluss hatte ein Schüler des Königin-Katharina-Stifts in Stuttgart verfasst, der als Preis einen Sprachkurs in Italien gewonnen hat. Die Feierlichkeiten zur Preisverleihung fanden in der grün-weiß-rot geschmückten ESG-Mensa statt. Neben Frau Bauer sprachen prominente Gäste ein Grußwort, so der Erste Bürgermeister Andreas Koch und Dott. Carolo Guida Fantini vom Italienischen Generalkonsulat. Den musikalischen Rahmen gestalteten Herr Lemke an der Gitarre und Frau Schallenmüller am Mikrofon, die italienische Lieder vortrugen. Außerdem hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 ein kleines Theaterstück mit interaktivem Quiz für die Zuschauer und Gäste einstudiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung aber stand die Ehrung der Sieger und Finalisten. Die drei Finalistinnen des Lesewettbewerbs mussten sich der Endausscheidung stellen und live vorlesen. Laura Weinmann trug ihren Abschnitt des Autorentextes mit Bravour vor und wurde von der Jury mit dem zweiten Platz belohnt. Die Verfasser der zwölf besten Geschichten erhielten Urkunden und Buchgeschenke. Für das ESG wurden Lilly Balmberger (10e) und Franziska Schneider (J1) ausgezeichnet. Dann trug Giorgio Ghiotti den Siegertext vor, der alle Anwesenden wirklich beeindruckte. Ihren Abschluss fand die Feier in einem leckeren Buffet, die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 vorbereitet hatten. Mille grazie an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung ein Erfolg werden konnte und auguri e complimenti an unsere Preisträger!

   
   

 

IMG_4215
IMG_4229
IMG_4290
IMG_4295
IMG_4297
1/5 
start stop bwd fwd
Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule