Welcome!

 

Englisch hat sich weltweit zur wichtigsten Zweit- und Verkehrssprache, zur lingua franca, entwickelt. Deshalb müssen Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen vorbereitet werden, die sich im Hinblick auf Berufsqualifikationen, neue Formen der internationalen Kooperation (Englisch als Ausbildungs-, Verhandlungs- und Konferenzsprache) sowie vermehrte interkulturelle Begegnungen ergeben. (Bildungsplan 2004, S. 108, Leitgedanken zum Kompetenzerwerb im Fach Englisch )

 

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Englisch.

27192626 erster Schultag
Chrissy Amerika 162
P1010466
P1010479
P1010558
P1010716
USA exchange 2006 153
1/7 
start stop bwd fwd

 

Am ESG wird Englisch als erste Fremdsprache unterrichtet und kann in der Oberstufe als 4-stündiger Kurs fortgeführt werden.

Derzeit gehören 22 KollegInnen der Fachschaft Englisch an, die mit Freude und großem Engagement Sprachkompetenz im mündlichen und schriftlichen Bereich sowie interkulturelle Kompetenz vermitteln. Die kommunikative Kompetenz sehen wir als wichtigstes Ziel des Englischunterrichts und so legen wir am Eduard-Spranger-Gymnasium großen Wert darauf, im Unterricht möglichst realitätsnahe Kommunikationssituationen zu schaffen, um die Sprache so häufig wie möglich anzuwenden. Von der ersten Englischstunde an verwenden unsere Schülerinnen und Schüler Englisch als Arbeitssprache - soweit es eben möglich ist - und es ist immer wieder erstaunlich, wie groß die kommunikative Kompetenz schon in den unteren Klassenstufen ist.

In unseren Englischstunden möchten wir mit Sprache und Kultur gleichermaßen vertraut machen.
 
Das Augenmerk liegt dabei in den verschiedenen Jahrgangsstufen unter anderem auf folgenden regionalen und kulturellen Schwerpunkten:

Klasse 5: England
Klasse 6: England und Wales
Klasse 7: England (London), Schottland, Kanada
Klasse 8: USA
Klasse 9: Australien und andere englischsprachige Regionen
Klasse 10: kulturelle und landeskundliche Themen der englischsprachigen Welt
JG1+2: “From Empire to Commonwealth”

Uns liegt es sehr am Herzen unsere students in der englischen Sprache handlungsfähig zu machen, so dass Englischunterricht nicht akademisches Spielfeld ist, sondern Teil der persönlichen Entwicklung und Grundlage für beruflichen Erfolg.

Daher  ist es uns wichtig, dass wir seit 011/2012 einen bilingualen Zug Englisch anbieten können. SchülerInnen, die  dieses Profil ab Klasse 5 wählen, werden in mindestens einem Sachfach (z.B. Erdkunde,Geschichte, Biologie, GWG) auf Englisch unterrichtet und können so das „Internationale Abitur Baden Württemberg“ erwerben.

Auch außerhalb des Kernunterrichts haben wir am ESG in Sachen Englisch wertvolle Angebote:

Unsere Business English AG vermittelt spezielle Kenntnisse im Bereich der Wirtschaft und der formalen Geschäftsetikette.

In unserer English Drama Group präsentieren junge talentierte Menschen in beeindruckender Weise ihre englischen Sprachkenntnisse in immer ausverkauften Aufführungen. Stücke der letzten Jahre waren z.B. Oscar Wildes "The Importance of Being Earnest" oder Arthur Millers  "Death of a Salesman". Großen Erfolg verbuchte die AG auch mit auch Douglas Adams' "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy".

Ein Highlight in einer „Sprachlernkarriere“ ist sicherlich der Schüleraustausch, bei dem SchülerInnen Kultur und Sprache aus erster Hand erleben können. Am ESG bieten wir folgende Austauschprogramme an:

Die Teilnahme am Austausch mit der kalifornischen Northgate High in Walnut Creek  ist für unsere  SchülerInnen ein unvergessliches Erlebnis. Unsere Partnerin dort ist Andrea Marek- früher an der Hogan High School, mit der wir schon viele Jahre erfolgreiche Austauschbegegnungen durchführen. Einen tollen Einblick in unser Austauschprogramm geben die podcasts, die in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut San Francisco gedreht wurden.

Im Moment sind wir dabei, mit einer weiteren Partnerschule in Kalifornien ein Austauschprogramm aufzubauen. Unserer früheren Partnerschule Norwell High in Ossian, Indiana und unseren lieben Kollegen dort danken wir an dieser Stelle für die schönen Begegnungen .
 
Um auch unseren jüngeren Schülern die Möglichkeit zu bieten, England einmal "first hand" zu erleben, bieten wir  dieses Jahr erstmalig einen Homestay für alle interessierten Schüler der Klassenstufe 8 an. Am Jahresende starten wir mit rund 80 Schülern nach Whitstable/ Herne Bay, wo die Schüler in Gastfamilien wohnen werden und die Umgebung des malerischen Küstenörtchens entdecken können. Natürlich darf auch ein Ausflug nach London nicht fehlen! 


In diesem Sinne:
Learn a new language and get a new soul.   (Czech Proverb)

Die Fachschaft Englisch
Back to top