Achtung: Erstes Treffen zur gemeinsamen Absprache des Wochentages, an dem die AG stattfinden soll, ist am Donnerstag, den 14.09 um 13 Uhr in der Sporthalle.

 

Im Wandel der Gesellschaft kommt Bewegung und körperliche Ertüchtigung in der Masse zu kurz. Der tägliche Medienkonsum nimmt zu und es kommt zu chronischen Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes oder Fettleibigkeit. So belegen wissenschaftliche Studien beispielsweise, dass sich insbesondere in der Altersgruppe zwischen 12 und 18 Jährigen die Zahl der adipösen Jugendlichen deutlich erhöht hat. Doch jeder kann etwas gegen diesen Trend tun. Bewegung tut nicht nur dem Körper gut, sondern fördert auch die  Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeiten.

Das ESG bietet auch in diesem Schuljahr die Arbeitsgemeinschaft "Fitness- und Krafttraining" für Schülerinnen und Schüler der Klassen 9-12 unter professioneller Begleitung an.

Kraft ist bereits im Jugendalter Voraussetzung für...

  • Breitensport
  • Leistungssport
  • Prävention und Rehabilitation
  • die Ausprägung grundmotorischer Fertigkeiten / Fähigkeiten


Bedeutende Aspekte des Krafttrainings im Jugendbereich 

  • Motivation und Erziehung zum Sport
  • Fokus liegt auf der Entwicklung der Stütz- und Haltemuskulatur
  • Kraftschulung in Verbindung mit Entwicklung der koordinativen Fähigkeiten
  • Intensität, Umfang und Pausen sind der biologischen Entwicklung angepasst


Neben unserem Kraftraum, der für die Klassen 10-12 zur Verfügung steht, findet im Vereinszimmer das Krafttraining mit jugendgerechten Trainingsgeräten statt ab Klassenstufe 9. Hierzu zählen v.a. das Training mit eigenem Körpergewicht, Slingtraining, Training mit Pezzibällen, Theraband oder Schwingstäben. 

 

Weitere Workout-Videos:

 

Slingtraining

Das ESG hat eigens für die Krafttraining-AG und die Verknüpfung von Theorie und Praxis im Sportprofil Slingtrainer angeschafft.

Alle, die etwas für Ihre Muskulatur tun wollen, aber keine Lust auf die klassischen Übungen haben, wird das Sling-Training weiterbringen. 

Die korrekte Übungsausführung wird durch die ständige Kontrolle des Trainers gewährleistet.

Für wen ist das Sling-Training geeignet?

Freizeitsportler:
Ob Abnehmen, Muskelaufbau oder Rückentraining. Der Sling-Trainer lässt sich für jedes Trainingsprogramm individuell einsetzen, um Ihre Ziele effektiv umzusetzen.

Profisportler:
Bereits viele Berufssportler verwenden das Sling-Training für Ihre Zwecke. Hohe Intensitäten und maximale Variationen erlauben optimale Anpassung an die jeweilige Sportart.

Reha-Patienten:
Das Stabilisations- und Krafttraining mit dem Sling-Trainer verkürzt jede Regenerationszeit und bereitet die Gelenke, Muskeln und Bänder wieder auf alltägliche Belastungen vor.


Athleten:
Das Sling Training bietet eine intensive Vorbereitung für den Wettkampf. Hohe Intensitäten und vielseitige Variationen versprechen einen maximalen Trainingserfolg.

Back to top