Im letzten Schuljahr führten die Klassen 10d und 10e das Projekt "Mein fairer Handel in Filderstadt" durch. Damit nahmen sie am Wettbewerb der Gedenkstiftung "Gemeinsame Erinnerung – gemeinsame Verantwortung für die Zukunft" der Städte Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt teil und wurden nun mit dem 3. Platz prämiert.

In einer Feierstunde im Bürgerhaus Plattenhardt erhielten die Schülerinnen und Schülern mit ihrem Lehrer Herrn Schäfer im Beisein von Frau Bauer eine Urkunde. Mit der Platzierung ist dieses Jahr ein Preisgeld von € 300,- verbunden. Die Preisträger entschieden, damit ihre Leistung im kleinen Rahmen zu feiern und einen Großteil des Betrages der AG "Fairer Handel" zukommen zu lassen. Damit werden am ESG unter der Leitung von Frau Schallenmüller weitere Aktionen zum Thema durchgeführt.

In ihrem Projekt stellten die Schülerinnen und Schüler Informationsflyer zu fair gehandelten Produkten her, die in den Kirchen von Bernhausen, dem Eine-Welt-Laden und dem ESG der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Zudem führten sie verschiedene Aktionen an der Schule durch, um auch andere Kinder und Jugendliche auf den fairen Handel aufmerksam zu machen. Einen ausführlichen Bericht, weitere Informationen und Fotos finden Sie unter diesem Link .

(S. Schäfer

Back to top