Gleich fünf Schülermentoren erhielten zum Schuljahresende von Schulleiterin Ursula Bauer und Herrn Guderle ihre Zertifikate zum erfolgreichen Absolvieren der Schülersportmentorenausbildung:

Josia Lutz (Handball), Johanna Blöhs (Hockey), Luis Nikolaou (Fußball), Florian Schock (Fußball), Sophia Schneider (Schwimmen)

Neben dem sportspezifischen Wissen wird in der Ausbildung besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung gelegt. Die Teilnehmer sollen auf diese Weise frühzeitig lernen Verantwortung zu übernehmen in Schule und Verein Trainererfahrungen zu sammeln und selbst Kindern den Spaß am Sporttreiben zu vermitteln.

Mögliche zukünftige Tätigkeitsfelder unserer Sportmentoren sind:

- Durchführung einer Arbeitsgemeinschaft unter Beratung und Betreuung einer Lehrkraft

- Pausensportgestaltung unserer Ganztagsbetreuung

- Mithilfe bei der Veranstaltung von Sportfesten

- Bewegungsangebote bei Ausflügen und Klassenfahrten

- Betreuung und Begleitung von Schulmannschaften bei schulsportlichen Wettbewerben (Jugend trainiert für Olympia)

Wir gratulieren!

Back to top