Im März 1997 begannen einige Mütter am ESG Mittagessen an die hungrigen Kinder auszugeben, und was mit 15 Portionen Ofenschlupfer mit Vanillesoße begann, hat sich unglaublich weiterentwickelt: Heute verkauft die Mensa am ESG pro Schuljahr über 33.000 Essen, und dies alles im Ehrenamt.

Der Anfang war nicht einfach, wie beim Festakt anlässlich ‚20 Jahre Mensa am ESG ‘ deutlich wurde, und lange war nicht klar, ob der Versuch fortgesetzt werden könnte. Aber, so Cornelia Olbrich, die Chefin von ‚Essgenuss‘, man habe sich mit viel Engagement durchgebissen und über Jahre hinweg gemeinsam mit der Schule das Erfolgsmodell ‚Mensa am ESG‘ geschaffen. An intensiven Tagen produzieren die ‚Kochchefinnen‘ Birgit Hörz, Cornelia Olbrich, Claudia Hohn und Doris Hofmann-Klein über 400 Essen, ganz abgesehen von den leckeren Pausenbrötchen, und das alles zu sensationellen Preisen. Personalorganisation (in diesem Schuljahr sind 167 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienst), Planung, Einkauf und vieles mehr – all dies erfolgt ohne einen Pfennig Bezahlung und verdient höchsten Respekt. Dies brachte auch der Oberbürgermeister der Stadt Filderstadt Christoph Traub zum Ausdruck, der  sich auch im Namen der Stadtverwaltung für dieses außergewöhnliche  Engagement bedankte.   

Die Fünftklässler traten als singende Köche auf und die SMV überreichte dem Mensa-Team das ’Goldene Tablett‘. Schulleiterin Ursula Bauer ließ die lange Geschichte der Mensa Revue passieren und zeigte mit Bildern auf, wie aus ein paar Kochplatten im Aufenthaltsraum unsere große Selbstkoch-Mensa mit 176 Plätzen wurde. Denn am ESG wird täglich frisch gekocht, bevorzugt mit Produkten aus der Region.  Die Kochgruppenchefinnen erhielten Blumensträuße und es gab ‚Standing Ovations‘ für Cornelia Olbrich für ihren Einsatz. 

Die Mensa ist Teil der Gemeinschaft am ESG und gehört einfach dazu, was auch an den vielen gemeinsamen Ausflügen deutlich wird. Nach dem Festakt, der musikalisch umrahmt wurde von Paula Kazenmaier und Florian Stegmann, begann ein großes Fest in der Mensa, gemeinsam wurde gegessen und gefeiert. Und zum Nachtisch gab es das große ‚Himbeersahne-Herz‘, ein Geschenk der Schule für alle Mensa-Mitarbeiter.  

Wir sagen ’Danke‘!!!

mensa1
mensa2
mensa3
mensa6
P1080135
P1080170
P1080175
P1080182_bearbeitet-2
P1080189
P1080202
P1080204_bearbeitet-1
P1080208_bearbeitet-1
PP1080185
01/13 
start stop bwd fwd

Back to top