Am Donnerstag, dem 26.01.2017, fand der bundesweite Wettbewerb für Fremdsprachen für die Klassenstufen 8-10 statt. Meine Französischlehrerin Frau Menne hatte mich auf diesen Wettbewerb aufmerksam gemacht und ermutigt, für das Eduard-Spranger-Gymnasium im Fach Französisch teilzunehmen.

Der Wettbewerb hatte das französische Kino, le cinéma francais, zum Thema. Als Hausarbeit musste ich einen Textausschnitt aus einem französischen Buch vorbereiten, diesen vorlesen, aufnehmen und  dann der Jury zusenden. Eine besondere Schwierigkeit der Vorbereitung war es, mir französische Fachbegriffe aus der Kinotechnik zu erarbeiten.

Am Wettbewerbstag durfte ich zur Landesausscheidung nach Stuttgart ins Hegel-Gymnasium, wo ich verschiedene Aufgaben wie z.B. einen französischen Aufsatz, Verständnisfragen, Inhaltsaufgaben, Hörverstehensaufgaben usw. zu bearbeiten hatte.

Die Vorbereitung sowie die Aufgaben am Wettbewerbstag haben mir großen Spaß gemacht und meinen französischen Wortschatz sowie meine Grammatikkenntnisse erweitert. Ich freue mich sehr, dass ich für das Eduard-Spranger-Gymnasium den dritten Landespreis erreichen konnte. Mein besonderer Dank geht an meine Französischlehrerin Frau Menne, die mir diese tolle Erfahrung ermöglicht hat.

Vivian Raff, 9d

Wir gratulieren Vivi zu diesem hervorragenden Ergebnis und wünschen viel Spaß bei der Ehrung der Landessieger in Heidelberg!

Back to top