Delf

Acht Schülerinnen und ein Schüler erhielten aus der Hand von Schulleiterin Ursula Bauer das DELF-B1-Zertifikat , ein offizielles Diplom des französischen Erziehungsministeriums.
Fast ein Jahr  beschäftigten sich Sascha Liedek, Ellen Altenburger, Maren Frey, Lisa Fohrer, Tiffany Cantz, Stefanie Pascher, Felicitas Therre und Ilona Leitenberger mit zusätzlichem Unterricht und Aufgaben in Französisch. Die Prüfung der sprachlichen Kompetenz auf allen Ebenen erfolgt dann schriftlich und mündlich durch das Institut Francais. Betreut wurden die Schüler von Französisch-Lehrerin Barbara Beckedorf
Einhellig betonten die G8 und G9 Schüler, das Ganze habe Spaß gemacht und sei eine optimale Vorbereitung auf die Oberstufe. Man könne mit diesem Diplom jetzt eben auch ohne jede weitere Prüfung an einer französischen Universität studieren, das habe sich auf alle Fälle gelohnt.

Back to top