bild 1
Der diesjährige SIA-Kurs (Schüler Ingenieur Akademie) entwickelt, zusammen mit der Firma ThyssenKrupp Aufzugswerke in Neuhausen, den ESG-Space-Elevator. Dieses Jahr soll das Modell im Twin-Modus laufen, d.h. zwei Aufzüge können sich fein aufeinander abgestimmt, im selben Schacht bewegen.
Deshalb wurden wir von Herrn Jetter, unserem Projektleiter der SIA, zu einer ganz besonderen Exkursion eingeladen.
Der erste Halt war in Mannheim auf dem Messegelände des Maimarkts, wo eine überregionale Jobbörse stattfand. Dort konnten wir ein von Lehrlingen gebautes Aufzugsmodell im Twin-Betrieb besichtigen. Das Modell war fast 5m hoch, schön verarbeitet und lief fehlerfrei, kurz ein „Meisterwerk“ von Auszubildenden in 9 Monaten mit höchstem Engagement gebaut.
Danach ging es weiter nach Frankfurt in das Gebäude Main Triangel. Dort war diese Aufzugstechnik in der Realität zu besichtigen.

Vielen Dank an Herrn Jetter, der uns diesen interessanten und lehrreichen Tag ermöglicht hat

Gerhard Lauxmann, Helmut Brehm

 

bild 1
bild 2
bild 3
bild 4
bild 5
bild 6
1/6 
start stop bwd fwd


Bild 1 Herr Jetter vor dem Aufzugsmodell
Bild 2 Das Modell in voller Größe
Bild 3 Modell des Main Triangels in Frankfurt
Bild 4 Der Twin-Aufzug in Realität
Bild 5 Erläuterungen
Bild 6 Im Maschinenraum

Back to top