medien_info

Am 6. und 8. Dezember nahmen alle Klassen 10 an Vorträgen zum Datenschutz und zur Sicherheit im Internet teil. Die Veranstaltung wurde von Fabio Hafemann, einem ehemaligen Schüler des ESG, und seinem Team durchgeführt. Um seine Daten im Internet zu schützen, wurde beispielsweise gezeigt, wie schnell einfache Passwörter geknackt werden können und welche Regeln man bei der Erstellung eines sicheren Passwortes beachten sollte.
„Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler für den Schutz ihrer persönlichen Daten zu sensibilisieren, ohne einfach nur vor Gefahren zu warnen - die Option 'nicht teilnehmen' ist keine, wer heute an Gesellschaft teilnehmen will, der muss auch online präsent sein. Schüler/innen treffen sich eben auch auf Facebook & Co.“ [Auszug aus der Projektbeschreibung]
Die Vorträge werden in Zusammenarbeit mit IBM und dem Berufsverband der Datenschützer (BvD) entwickelt und durchgeführt.
Fabio und seinem Team danken wir herzlich für die Zusammenarbeit und die interessanten Vorträge.
Stephan Mayer

datenschutz

 

Back to top