DSC_0340
Ganz neu am ESG gibt es jetzt eine Radservice-Station, wo jeder Radfahrer Geräte vorfindet, mit deren Hilfe er kleinere Schäden am Fahrrad selbst beheben kann. Nun wurde die Radservice-Station eingeweiht, auch wenn das Wetter an diesem Tag  nicht gerade zum Radfahren animierte. Jetzt kommen bestimmt die schönen und sonnigen Phasen.
Die Idee kam von Jan Weiß, der das Projekt ‚ESG on Bike‘ initiiert hat und es auch begleitet. Schulleiterin Ursula Bauer stellte dieses Projekt, das Mountainbike-Kurse und ein Mountainbike-Angebot im Unterricht, Verkehrssicherheitstraining, Reparaturkurse und Fahrradwartung am ESG selbst und jetzt die Radservice-Station, beinhaltet, bei der Einweihung kurz vor. Auch unsere Schülerinnen und Schüler bewerten das Projekt positiv; stellvertretend für alle Biker durfte Finn Seibert aus Klasse 6 das neue Cube-Bike vorführen.
Frühzeitig einbezogen wurde die Stadtverwaltung und damit die Kosten nicht den Schuletat belasten, wurde nach Sponsoren gesucht. Und wir erhalten Unterstützung von der KSK Esslingen-Nürtingen und Peter Heckl, Regionalbereichsleiter Filder, ließ es sich nicht nehmen, den Scheck für das Radprojekt am ESG persönlich zu übergeben.
Unterstützt werden wir auch von der Firma Drahtesel in Filderstadt, die uns den Bike-Pool und für Reparaturkurse auch die Werkstatt zur Verfügung stellt, ebenso wie von Andreas Hohn, der uns was Beschriftungen und Schaukästen angeht, mit Rat und Tat zur Seite steht.
Auch die Oberbürgermeisterin der Stadt Filderstadt und Bürgermeister Molt waren zur Eröffnung gekommen und fanden lobende Worte für dieses Projekt, das vom ESG betreut wird und allen Radlern zur Verfügung steht. Eine Weiterentwicklung steht bereits im Raum: Wie wäre es denn mit einem ‚Fahrradschlauchautomaten‘?

DSC_0329
DSC_0331
DSC_0332
DSC_0334
DSC_0335
DSC_0339
DSC_0340
1/7 
start stop bwd fwd

 

Back to top