IMG_0292
Am Montag den 1.07.2013 haben wir, die Klasse 6d einen Ausflug ins Limesmuseum gemacht. Als Lehrer waren dabei Herr Tepe und Frau Sauren. Um 9 Uhr fuhren wir mit Bus und Bahn bis nach Aalen wo das Museum liegt. Dann gingen wir dorthin. Dort angekommen verstauten wir unser Gepäck und die Führung ging los.
Zuerst erzählte uns die Museumsangestellte etwas über das Reiterkastell, welches in Aalen ausgegraben wurde und wir erhielten interessante Informationen über das Leben der Soldaten bei den Römern.
Danach haben wir noch Modelle der Ausrüstung zu Gesicht bekommen. Nun gingen wir hinaus ins Freie. Dort lagen noch Überreste der Mauern von dem Kastell und dort stand ein Nachbau von einer Baracke in der die Reitsoldaten mit ihren Pferden gehaust haben. Das war alles sehr interessant und spannend.
Anschließend gingen wir wieder rein in einen Raum in dem Tische standen. Auf ihnen waren Abdeckplanen mit echt originalen alten römischen Geldstücken! Hier würden wir jetzt Münzen gießen. Wir pressten sie in Knetmasse und in den Abdruck wurde Gips reingefüllt. Nun hieß es warten bis der Gips trocken wird, doch in der Zeit gingen wir ein Stockwerk tiefer und verkleideten uns mit Kettenhemden und Tunikas. Es gab schwer bewaffnete Soldaten, reiche Senatoren und feine Damen. Doch in der Zwischenzeit waren die Münzen auch schon hart geworden und wir konnten sie mit Gold-, Silber- und Bronzefarben bemalen. Das sieht ziemlich echt aus.
Dann gingen wir noch in das kleine Museumskino und schauten einen Film über die Römer. Aber dann war unsere Führung auch schon wieder vorbei. Wir gingen zum Bahnhof und fuhren nach Hause. Es war ein spannender und schöner Ausflug. Wir bedanken uns bei Frau Sauren und Herrn Tepe für diesen tollen Besuch im Limesmuseum.
Luca Luz und Fynn Belz
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
20130701_135416
IMG_0292
01/18 
start stop bwd fwd
Back to top