DSC_1171
 
 
Die Abteilung für Technische Kybernetik der Universität Stuttgart lud auch dieses Jahr zur Teilnahme an ihrem Wettbewerb "Roborace" an. Dabei muss eine kniffelige Aufgabe mit den Robotern von LEGO Mindstorms gelöst werden.
Da das ESG dieses Jahr eine LEGO AG anbietet, konnten vier mutige Sechstklässlerinnen dieses Jahr daran teilnehmen. Mutig waren sie, weil sie mit Abstand die jüngsten Starterinnen waren. Die restlichen Teilnehmer der 56 Teams waren aus der Klasse 9 und Oberstufe oder studierten sogar schon.
Um überhaupt am Wettbewerb teilnehmen zu dürfen, musste man zunächst die Qualifikationsrunde bestehen. Diese Aufgabe konnten die engagierten Mädchen bestehen und durften dann in der darauf folgenden Woche an der Vorrunde teilnehmen. 
An der Vorrunde war das Team des ESG leider nicht erfolgreich und konnte nicht ins Finale einziehen.  Das ist besonders ärgerlich, weil der Roboter in zwei Probeläufen die gesamte Teststrecke durchlaufen hat.
Dennoch haben wir alle viel gelernt und hatte viel Spaß an der Teilnahme.
Wir möchten uns an dieser Stelle auch ganz herzlich für die Betreuung und Unterstützung bei den Machern des Wettbewerbs bedanken.
   
   
 
DSC_1167
DSC_1171
DSC_1167
DSC_1171
1/2 
start stop bwd fwd
 

 

Back to top