Am 20. und 21. Januar 2015 war die SV SparkassenVersicherung zu Gast bei der 10a und 10d. Im Rahmen der Vorbereitung zum BOGY-Praktikum führten Sandra Clement und Christian Nytz ein Bewerbungstraining durch.

Ziel der Veranstaltung war es, den Schüler die Perspektive der Unternehmen nahe zu bringen. Was erwartet ein Betrieb eigentlich von seinen Bewerbern für einen Ausbildungs- oder Studienplatz? Welche Schlüsselfertigkeiten spielen eine große Rolle? Dabei kamen einige Qualitäten zur Sprache, die den Schülern bestens vertraut sind, da sie in vielen Fächern eine Rolle spielen, deren Beherrschung aber oft noch viel Übung erfordert. Beispielhaft genannt seien Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative.

Frau Clement und Herr Nytz gingen sehr praxisorientiert vor. So absolvierten die Schüler Teile eines Auswahltests, welche ausgewertet und bei Interesse den Schülern mitgeteilt werden. Des Weiteren wurde ein Vorstellungsgespräch simuliert und anschließend analysiert. Dass die Durchführung von Rollenspielen nicht eine Erfindung von Lehrern der Unterstufe ist, sondern auch in Unternehmen eine wichtige Rolle spielt, wurde am Ende der Veranstaltung deutlich.

Unser herzlicher Dank gilt den engagierten Referenten für einen wichtigen Baustein, der die Schüler auf ihrem Weg zu einem passenden Beruf ein Stück weiter gebracht hat.

Back to top