Wie jedes Jahr reisten wir wieder mit einigen Schülern der Pädagogik-AG des ESG und den Schülern der Janusz-Korzcak-Schule der Stiftung Tragwerk aus Kirchheim für fünf Tage zum Skischullandheim ins Kleinwalsertal, Österreich. Tagsüber verbrachten wir unsere Zeit an der Ifen-Bahn, und nachdem der letzte Lift abgefahren war, ging es zum Entspannen auf die Schwabenhütte.

Am Montagmorgen um 7.30 Uhr fuhren wir am ESG ab Richtung Kirchheim, um die Schülerinnen und Schüler der Janusz-Korcak-Schule abzuholen. Nachdem alle an Bord waren, fuhren wir direkt zur Ifen-Bahn. Während der Busfahrt stellten sich die Schüler vor und suchten nach bekannten Gesichtern vom letzten Jahr.

Bei der Ankunft machten alle Schüler große Augen: Tiefschnee soweit das Auge reichte. Am ersten Tag erkundeten wir mit Herrn Wöllhaf das Skigebiet, sodass wir die nächsten Tage mit den Schülern alleine fahren konnten. Währenddessen frischten die anderen ihre Ski- und Snowboardkenntnisse wieder auf.

Nach dem Skifahren mussten wir mit dem Bus zur Haltestelle nach Hirschegg, um anschließend einen Fußmarsch von 20 min anzutreten. Wir vertrieben uns die Zeit mit Schneeballschlachten und Gesprächen. Das gemeinsame Abendessen und die Zeit, die wir danach gemeinsam verbrachten, stärkten den Gruppenzusammenhalt. Es gab selten Konflikte und wir verstanden uns alle prima.

Vor dem Schlafen teilten wir uns noch in zwei Gruppen ein, welche die Schülergruppen der Janusz-Korzcak- Schule in den nächsten Tagen abwechselnd vormittags bzw. nachmittags betreuen sollten.

Am Morgen erwartete uns ein leckeres Frühstück mit warmen Getränken und wir konnten ein kleines Vesper vorbereiten für den anstehenden Tag. Vormittags fuhr die eine Gruppe mit einer Schülergruppe, und die andere Gruppe ging mit Herrn Wöllhaf ins Tiefschneeabenteuer.

Am Mittwoch bzw. Donnerstag durfte die eine Gruppe für einen ganzen Tag ohne die anderen zur Kanzelwand. Die Zeit verging wie im Fluge und viel zu schnell mussten wir in Richtung Heimat aufbrechen. Der Abschied fiel uns allen sehr schwer, denn in dieser Woche konnte man kaum unterscheiden, welcher Schüler zu welcher Schule gehörte.

Es war eine sehr tolle Woche mit unvergesslichen Erinnerungen. Vielen Dank an die Lehrer beider Schulen und unsere Hauswirte Werner und Bärbel für die tolle Woche!

Trung Bui (Jg 1)

Diese Kooperation gibt es nun schon seit 1994. In über 20 Jahren haben wir 30 Schullandheime mit den Schülern der Janusz-Korzcak- Schule durchgeführt. Dafür erhielten wir im vergangenen Jahr den 1. Preis „Ehrenamtliches Engagement – Schüler helfen Schülern“ (Wettbewerb der Filderzeitung und der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen).

Günter Wöllhaf (Begleitlehrer des ESG)

2015-01-26 20.56.08
2015-01-26 21.07.27
2015-01-26 21.11.20
2015-01-28 08.39.37
2015-01-28 09.25.50
2015-01-28 10.16.37
2015-01-28 13.33.32
2015-01-28 13.33.35
2015-01-28 13.33.45
2015-01-28 13.33.48
2015-01-28 13.33.53
2015-01-28 13.34.07
2015-01-29 12.27.19
01/13 
start stop bwd fwd

 

Back to top