Kreativität heißt, von vorgegebenen Bahnen abzuweichen und neue Wege zu gehen. Kreativität ist uns am ESG  enorm wichtig und sie kommt praktisch in allen Fächern zum Tragen: So finden unsere Schülerinnen und Schüler kreative Lösungen beim Roboterbau oder sie erstellen kreative Lernplakate in Biologie.

Uns ist es wichtig, für viele unterschiedliche kreative Begabungen Entfaltungsmöglichkeiten auf allen Stufen anzubieten, denn kreatives Denken ist eigenständiges und schöpferisches Denken. Kreativität im engeren Sinne wird auch in den musischen Fächern vermittelt und auch hier bieten wir am ESG für alle Kinder mit ihren unterschiedlichen kreativen oder musischen Begabungen etwas an.

Musik

Bereits in Klassenstufe 5  kann man in der Streicherklasse ein Streichinstrument erlernen: Hier kooperieren wir mit der Musikschule und freuen uns über die Erfolge der Kinder. Der Musikunterricht erfolgt in der Unterstufe in den Singeklassen; d.h.in Musik wird vorwiegend gesungen und der Unterricht erfolgt über das praktische Tun.  Diese intensive musikalische Arbeit bereits bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern wirkt sich auch auf andere Fächer positiv aus: Musizieren ist eng verbunden mit hoher Konzentration und schult die Teamfähigkeit der Kinder. Dies ist uns wichtig.

Streicherklasse 009
 

In verschiedenen musikalischen Arbeitsgemeinschaften bereiten wir dann unsere großen Konzertabende in der Filharmonie vor. 

 

Bei der Sommerserenade und dem Weihnachtskonzert präsentieren sich immer unser großes Symphonieorchester und die verschiedenen Chöre: Der Unterstufenchor führt ein Musical auf, der Oberstufenchor und der große Schüler-Eltern-Lehrer-Chor präsentieren große Werke, Weihnachtsoratorien, berühmte Opernchöre oder anlässlich unseres vierzigjährigen Jubiläums die ‚Carmina Burana‘.

Bei entsprechender Nachfrage bieten wir in der Oberstufe auch das Fach Musik als vierstündiges Neigungsfach an.

Bildende Kunst

Betritt man das ESG wird schon deutlich, dass wir  gerne die Bilder unserer Schülerinnen und Schüler ausstellen. Auch die Vitrinen zeigen die Ergebnisse des Kunstunterrichts.  Skulpturen können in der Eingangshalle problemlos auf-und ausgestellt werden, da trotz des großen Trubels in den Pausen sorgsam mit den Werken der Mitschülerinnen und Mitschüler umgegangen wird.

Auch bildende Kunst  kann bei Interesse als Neigungsfach gewählt werden und ist damit Hauptfach im Abitur – die Ergebnisse überzeugen!

Theater

Beim Theaterspielen lernen die Kinder viel über sich selbst und ihre soziale Umwelt. Spielerisch entwickeln sie so ein stärkeres Selbstbewusstsein und Kompetenzen für selbstmotiviertes Lernen und den Umgang mit ihren Mitmenschen.

Ob ‚Cinderella‘ oder ‚ Wir pfeifen auf den Gurkenkönig‘ oder gar selbst geschriebene Stücke – die Theater-AG für die Schüler der Unterstufe hat am ESG eine lange und erfolgreiche Tradition. Hier können unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler ihre kreativen Fähigkeiten entdecken und ausleben – hier erfolgt Lernen quasi nebenher und mit viel Freude.

‚Literatur und Theater‘ kann man am ESG wählen als abiturfähiges Fach in der Oberstufe und die Schüler, die dieses Fach belegen, präsentieren während des Schuljahrs immer wieder Ausschnitte aus ihrer Arbeit. Hier erleben wir beeindruckende Abende, in denen selbst entwickelte Szenen, die sich meist mit der Lebenswelt der Jugendlichen beschäftigen, auf der Bühne dramaturgisch umgesetzt werden. 

LiT 

Wir setzen am ESG auch weiterhin auf eine Kultur der Potentialentfaltung für alle Schülerinnen und Schüler und es ist für uns immer wieder eine Freude, bei unseren Schülerinnen und Schülern  ganz andere Seiten ihrer Persönlichkeit zu entdecken.

 
Theater USt
Back to top