Ann-Kathrin Umstadt

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, das von sozialpädagogischen Fachkräften an Schulen umgesetzt wird. Ziel der Schulsozialarbeit ist es, im Zusammenwirken mit der Schule, Kinder und Jugendlichen in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Die Schulsozialarbeit berät und unterstützt zudem Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte bei der Erziehung und dem erzieherischen Kinder- und Jugendschutz.

Die Angebote der Schulsozialarbeit am ESG sind zum einen die Einzelfallhilfe und Beratung. Hierunter ist u.a. die individuelle Beratung, Information und Unterstützung von SchülerInnen und Eltern hinsichtlich unterschiedlichster Problemlagen und Themen zu verstehen. Ein weiterer Aufgabenbereich ist die Bearbeitung von Mobbingsituationen gemeinsam mit der Beratungslehrerin.  Zum anderen gehört zur Schulsozialarbeit die Gruppen- und Projektarbeit. Dies beinhaltet die Arbeit mit Klassen zu unterschiedlichen Themenbereichen, Unterstützung bei der Gewalt- und Suchtprävention sowie das Training sozialer Kompetenzen.

Am ESG ist Ann-Kathrin Umstadt als Schulsozialarbeiterin tätig. Bei Fragen und Anliegen ist sie entweder persönlich an der Schule erreichbar oder kann per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (0178/6302809) kontaktiert werden. Die Beratung ist immer freiwillig, kostenfrei und vertraulich.

 

Zur Übersicht: Unterstützung, Beratung und Förderung am ESG

Back to top