Liebe Eltern,

seit dem Schuljahr 2011/12 wird am Eduard-Spranger-Gymnasium im Fach Musik verstärkt praktisch unterrichtet.
 
Als sinnvolle Ergänzung und Vervollständigung bieten wir auch im kommenden Schuljahr wieder für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse für ein Jahr eine Streichergruppe an. Hier werden nicht nur die Lehrplaninhalte des Fachs vermittelt, sondern von Anfang an erlernen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam auch ihr persönliches Streichinstrument.
 

Organisatorisches

In der Klassenstufe 5 finden zwei von drei Wochenstunden (lt. Stundentafel G8) als Musikunterricht mit Instrument statt. Dabei werden Inhalte am Instrument erfahrbar gemacht und ganz praktisch erlernt. In der dritten Stunde werden weiterführende Themen wie z.B. Komponistenportraits behandelt. Streichergruppe bedeutet auch: gleichzeitiger Unterricht durch zwei Lehrkräfte, d.h. der Musiklehrer der Schule wird von einem Instrumentallehrer der Musikschule unterstützt. So können alle Streichinstrumente unter qualifizierter Anleitung angeboten werden. Der Streichergruppen-Unterricht ist in den regulären Musikunterricht der Klasse 5 integriert, d.h. die Schülerinnen und Schüler haben hier keinen zusätzlichen Musikunterricht.

Sämtliche Streicherkinder kommen nur für den Musikunterricht als Gruppe zusammen. Das heißt, dass der sonstige Unterricht weitgehend wie auch sonst üblich im angestammten Klassenverband erfolgt.

Die Unterrichtsstunden liegen idealerweise an zwei aufeinander folgenden Tagen, damit der Instrumententransfer von zu Hause an die Schule nur einmal pro Woche notwendig wird. An der Schule können die Instrumente sicher gelagert werden.

 

Kombination Streicherklasse und bilingualer Zug

Es ist möglich, beide Angebote zu nutzen, da der Instrumentalunterricht in den bestehenden Musikunterricht integriert wird.
 

Argumente für die Streicherklasse am ESG

  • Musik fördert nachweislich die Entwicklung von Kindern, vor allem dann, wenn sie praktisch und aktiv betrieben wird
  • Die Schüler lernen Musik, indem sie selber Musik machen, und nicht, indem sie Theorie ohne Bezug zum klanglichen Phänomen betreiben
  • Aufeinander hören, gegenseitige Rücksichtnahme, Kooperations- und Teamfähigkeit werden in der Streicherklasse in ganz besonderem Maß gefördert
  • Gemeinsames Musizieren mit vielen spielerischen Elementen macht nicht nur Spaß sondern bietet neben den positiven Auswirkungen unter anderem auf die Konzentrationsfähigkeit auch eine ganz besondere Abwechslung zum Schulalltag
  • Gemeinsames Musizieren und Üben stärkt das Verantwortungs- und Selbstbewusstsein

 

Rahmendaten

Die monatlichen Kosten von ca. € 35.- beinhalten neben dem zweimalig 45-minütigem Unterricht durch zwei Lehrer auch die Leihgebühren für das Instrument und liegen damit deutlich unter den sonst anfallenden Gebühren für Instrumentalunterricht.

Die Anmeldung zur Streicherklasse erfolgt im Rahmen der Anmeldung am ESG.

 

FAQ der Kinder

Brauche ich musikalische Vorkenntnisse?

Nein, allein das Interesse am Erlernen und am gemeinsamen Musizieren reicht aus, denn im Unterricht der Streicherklassen bekommst du alles Weitere beigebracht.

Ich spiele bereits ein Instrument, kann ich trotzdem mitmachen?

Ja, denn von Deinem Wissen können auch andere profitieren. Dadurch dass zwei Lehrer gleichzeitig  unterrichten, können die Fortgeschrittenen trotzdem individuell gefördert werden und zusätzliche Stimmen üben.

Ich würde gerne erst mal die verschiedenen Streichinstrumente ausprobieren wollen, geht das?

Ja, im Rahmen vom "Tag der offenen Tür" kannst Du alle Streichinstrumente im Musiksaal testen.

Gibt es Hausaufgaben?

Ja, nämlich täglich 15 bis 20 Minuten Üben. Denn für den Erfolg ist vor allem beim Streichinstrument regelmäßiges Training ganz wichtig.


Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so stehe ich Ihnen zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wir freuen uns Ihr Kind in der Streicherklasse begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Aisslinger
(Ansprechpartner für Streicherklassen am ESG)
Back to top